Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Pressebericht des ...

13.09.2018 - 13:56:38

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Pressebericht des .... Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Donnerstag, 13.09.2018

Offenbach - Bereich Offenbach

1. Von vier Mercedes die Außenspiegelgläser gestohlen - Mühlheim

(av) Eine Diebstahlsserie von Außenspiegelgläsern in der Nacht zum Mittwoch beschäftigt gerade die Polizei. In der Zeit zwischen 22.30 und 7 Uhr bauten die Ganoven die Spiegelgläser von vier Mercedes-Karossen aus. Einer war in der Büttnerstraße, zwei in der Dietesheimer Straße im Bereich der Hausnummern 70 bis 85 sowie einer in der Lessingstraße im Bereich der 50er-Hausnummern geparkt. Wer Hinweise zu den Diebstählen geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 bei der Kriminalpolizei zu melden.

2. Einbrecher schmeißen Eingangstür mit Gullideckel ein - Heusenstamm

(fg) Mit einem Gullideckel warfen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag die gläserne Eingangstür eines Schreibwarenladens in der Straße "Gallische Straße" (einstellige Hausnummern) ein, um in den Verkaufsraum zu gelangen. Hinter der Verkaufstheke durchwühlten die Einbrecher anschließend Schubladen und steckten mehrere Zigarettenschachteln ein. Danach flohen die Ganoven mit ihrer Beute über den zuvor genutzten Einstiegsweg. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Nach ersten Erkenntnissen fand der Einbruch gegen 2 Uhr statt. Die Kripo sucht Zeugen und bittet diese, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

3. Radler fährt gegen Audi und haut ab - Obertshausen

(fg) Am späten Mittwochnachmittag, gegen 17 Uhr, touchierte ein unbekannter Radler einen in der Laakirchener Straße in Höhe der Hausnummer 78 geparkten Audi A6 und beschädigte diesen an der linken Fahrzeugseite. Der Radfahrer kam wohl auch kurz zu Fall, rappelte sich jedoch schnell wieder auf und fuhr ohne sich um den Schaden zu kümmern davon. Ein Anwohner hörte zunächst ein "Knallgeräusch", schaute daraufhin aus dem Fenster und beobachtete einen jungen Mann von schmaler Statur nebst seinem Bike auf der Straße im Bereich des Autos. Vermutlich stieß der Radler, der kurze schwarze Haare hatte, kurz zuvor gegen die linke Wagenseite. Der Schaden an der Limousine wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Ob sich der Unbekannte beim Zusammenstoß verletzte, ist nicht bekannt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zum Verursacher machen können, melden sich bitte unter der Rufnummer 06104 6908-0 auf der Wache der Polizei in Heusenstamm.

4. Einbruch in Bäckerei - Langen

(av) Die Filiale einer Bäckerei in der Schnaingartenstraße war in der Nacht zum Mittwoch das Ziel von Einbrechern. Zwischen 19 und 5.30 Uhr brachen sie mehrere Türschlösser auf und gelangten dadurch in die Räumlichkeiten. Gestohlen wurde nichts. Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Kripo unter der Rufnummer 069 8098-1234 entgegen.

Bereich Main-Kinzig

1. Autodiebe klauen Mercedes - Maintal/Dörnigheim

(fg) In der Nacht zum Mittwoch stahlen Autodiebe einen schwarzen Mercedes des Typs GLC 250, der in einem von der Untergasse (10er-Hausnummern) aus frei zugänglichem Hof abgestellt war. Das Fahrzeug wurde dort am Dienstagabend, gegen 22 Uhr, geparkt. Als der Besitzer am Mittwochmorgen, gegen 7.30 Uhr, in seinen Wagen einsteigen wollte, fand er jedoch einen leeren Stellplatz vor. An dem schwarzen Geländewagen waren Frankfurter Kennzeichen und die Ziffernfolge 2555 angebracht. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zum Diebstahl und dem Verbleib des Fahrzeuges unter der Rufnummer 06181 100-123.

Offenbach, 13.09.2018, Pressestelle, Andrea Ackermann

OTS: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43561 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43561.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210 Fax: 069 / 8098 - 1207 Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743 Felix Geis (fg) - 1211 Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de