Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Nachmeldung zum ...

03.01.2018 - 17:56:42

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Nachmeldung zum .... Nachmeldung zum Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Mittwoch, dem 03.01.2018

Offenbach - Bereich Main-Kinzig

Haben Jugendliche ein Auto angezündet? - Bruchköbel

(neu) Mit einem aktuellen Zeugenaufruf nach dem Brand eines Fahrzeugs in der Nacht vor Silvester in Bruchköbel wendet sich die Hanauer Kriminalpolizei nun an die Öffentlichkeit. In der Nacht zum 31.12.2017 wurde gegen 2.40 Uhr in der Varangeviller Straße 50 ein Fahrzeugbrand gemeldet. Trotz sofortigem Eingreifen der Feuerwehr wurde der Wagen, ein vier Jahre alter grauer 5er BMW, komplett zerstört. Den Schaden schätzen die Ordnungshüter auf rund 20.000 Euro. Die Kripo Hanau schließt nach bisherigem Ermittlungsstand einen technischen Defekt an dem Wagen aus und geht vielmehr davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Ein Anwohner hat gegenüber den Ermittlern angegeben, dass er kurz vor dem Vorfall mehrere Jugendliche oder sogar Kinder auf der Straße gehört haben will. Diese seien wenig später weggerannt. Die Beamten halten es für möglich, dass diese sich zuvor am Sportplatz oder der Dicken Eiche aufgehalten haben könnten. Zeugen, die vor oder nach dem Brand mehrere Jugendliche oder aber auch Kinder im Bereich der Varangeviller Straße gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Hanau unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Offenbach, 03.01.2018, Pressestelle, Rudi Neu

OTS: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43561 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43561.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210 Fax: 069 / 8098 - 1207 Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743 Felix Geis (fg) - 1211 Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!