Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Festnahme eines ...

03.12.2019 - 14:46:31

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Festnahme eines .... Festnahme eines mutmaßlichen Straßenräubers - U-Haft wurde angeordnet

Offenbach - Bereich Offenbach

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zweigstelle Offenbach und des Polizeipräsidiums Südosthessen von Dienstag, 03.12.2019

Ermittlungserfolg nach Raubdelikten: Festnahme des mutmaßlichen Straßenräubers - Offenbach

(aa) Nach einer Serie von Straßenraubdelikten in der Offenbacher Innenstadt rund um den Marktplatz (wir berichteten) nahmen Polizeibeamte am Donnerstagabend den mutmaßlichen Täter vorläufig fest; der 32-Jährige ist mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt. Seit Mitte September wurden bei der Polizei mehr als 20 Anzeigen erstattet. Nach umfangreichen Ermittlungen geriet schließlich der Beschuldigte in den Fokus der Kripo. Die Beamten leiteten die entsprechenden Fahndungsmaßnahmen ein, zumal der Gesuchte nach bisherigen Erkenntnissen keinen offiziellen Wohnsitz mehr hatte. Am Donnerstag, gegen 20.30 Uhr, erblickte dann eine Zivilstreife den Verdächtigen in der Innenstadt und nahm den 32-Jährigen vorläufig fest. Am Freitag wurde der Beschuldigte auf Antrag der Staatsanwaltschaft zur richterlichen Vorführung gebracht. Gegen ihn wurde Untersuchungshaft angeordnet. Die Ermittlungen, ob der 32-Jährige für die bislang bekannten Fälle verantwortlich ist, dauern derweil an.

Offenbach, 03.12.2019, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210 Fax: 069 / 8098 - 1207 Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743 Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806 Alexander Schlüter (as) - 1218 oder 0162 / 201 3290 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/4457423 Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

@ presseportal.de