Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Ergänzung zur ...

11.10.2019 - 18:21:43

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Ergänzung zur .... Ergänzung zur gemeinsamen Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt - Zweigstelle Offenbach und des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 11.10.19

Offenbach - Bereich Offenbach

Ergänzung zur gemeinsamen Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt - Zweigstelle Offenbach und des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 11.10.19

Beschuldigte unter Auflagen entlassen - Offenbach

Nach der Auseinandersetzung am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in Offenbach am Main, Stadtmitte (wir berichteten), hat das Amtsgerichts Offenbach am Main im Zuge der richterlichen Vorführung auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Freitagnachmittag Haftbefehl gegen die 49-jährige Beschuldigte erlassen, diesen jedoch unter strengen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Die Ermittlungen dauern weiter an.

Weitere Auskünfte können derzeit nicht gegeben werden.

Offenbach, 11.10.2019, Pressestelle, Andrea Ackermann

OTS: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43561 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43561.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210 Fax: 069 / 8098 - 1207 Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743 Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806 Alexander Schlüter (as) - 1218 oder 0162 / 201 3290 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de