Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Wald-Michelbach: Nach Unfall mit ...

02.01.2018 - 11:26:27

Polizeipräsidium Südhessen / Wald-Michelbach: Nach Unfall mit .... Wald-Michelbach: Nach Unfall mit verbeultem Auto abgehauen / Polizei sucht einen beschädigten schwarzen VW Polo

Wald-Michelbach - Ein schwarzer VW Polo dürfte nach ersten Ermittlungen der Polizei in Wald-Michelbach in der Nacht zum Sonntag (30.-31.12.2017) einen Baum umgefahren haben. Der noch unbekannte Unfallfahrer setzte mit seinem verbeulten Auto seinen Weg fort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 400 Euro zu kümmern. Der Unfall passierte zwischen Samstagabend (30.12.) 20 Uhr und am Silvestermorgen (31.12.) 8 Uhr auf der Kreisstraße 28. Das Auto fuhr auf der Bahnstraße in Richtung Affolterbach Ortsmitte. In Höhe der Sporthalle kam der Polo nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Baum. Bei dem Zusammenstoß brachen Plastikteile sowie ein kompletter Scheinwerfer aus der Halterung heraus und blieben an der Unfallstelle zurück.

Der Unfallfahrer sowie Zeugen, die Hinweise auf das gesuchte Auto ab dem Baujahr 2014 geben können, melden sich bitte bei der Polizeistation Wald-Michelbach. Telefon: 06207 / 94050.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!