Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Viernheim: Polizei gibt Termine für ...

13.02.2018 - 12:42:11

Polizeipräsidium Südhessen / Viernheim: Polizei gibt Termine für .... Viernheim: Polizei gibt Termine für Fahrradcodierung bekannt / Voranmeldung erbeten

Viernheim - Die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Viernheim hat bis in den Sommer 2018 drei Termine für die Fahrradcodierung eingeplant. Interessierte Radler bekommen so die Möglichkeit kostenlos ihr Velo registrieren zu lassen.

Gestartet wird am Donnerstag, den 22. Februar 2018. Am 23. April 2018, am Tag der offenen Innenstadt, ist der Folgetermin. Auf dem Gelände der Polizei in der Kettelerstraße 3 in Viernheim werden sach- und fachkundige Beamte zwischen 8 Uhr und 15 Uhr zur Verfügung stehen. Ein weiterer Termin ist in den Sommerferien geplant. Am Donnerstag, den 5. Juli 2018, können die Fahrräder zwischen 9 Uhr und 15 Uhr zur Polizei gebracht werden.

Durch die Codierung können verlorene und entwendete Räder den rechtmäßigen Besitzern leichter zugeordnet werden; selbst dann, wenn diese den Verlust noch nicht bemerkt haben sollten. Auch unterstützt die Codierung den Eigentumsnachweis bei Polizeikontrollen, da die berechtige Benutzung oder der Eigentumsnachweis schnell erbracht werden kann. Außerdem sind sichtbar codierte Räder für Diebe als "Heiße Ware" in aller Regel weniger interessant! Eine Fahrradcodierung dieser Art und Weise ist in der gesamten Bundesrepublik unter verschiedenen Namen bekannt. Die Durchführung der Codierung erfolgt jedoch immer nach dem gleichen System.

Für die Codierung ist ein Eigentumsnachweis, wie etwa eine Rechnung und ein gültiger Ausweis mitzubringen. Satteltaschen, Getränkehalter oder andere Anbauten im Bereich des Rahmens sollten, wenn möglich und wenn sie die Verkehrssicherheit nicht negativ beeinflussen oder gesetzlich vorgeschrieben sind, durch den Eigentümer bereits zuhause abgebaut werden. Bei Elektrofahrrädern muss der passende Schlüssel zum Entfernen/Abnehmen des Akkus mitgebracht werden.

Fahrräder mit Rahmen aus Carbon können aufgrund der Materialbeschaffenheit nicht codiert werden.

Bei allen Terminen bitten wir um frühzeitige persönliche oder telefonische Terminvereinbarung werktags von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter 06204-9747-17. Aus zeittechnischen Gründen kann/wird eine Codierung ohne vorherige Anmeldung/Terminvereinbarung nicht berücksichtigt werden!

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!