Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Rüsselsheim / Haßloch: Metallpfosten ...

31.03.2018 - 13:01:37

Polizeipräsidium Südhessen / Rüsselsheim/ Haßloch: Metallpfosten .... Rüsselsheim/ Haßloch: Metallpfosten und Kiste auf Fahrbahn geworfen / Polizei sucht Zeugen

Rüsselsheim/Haßloch - Am Freitag (30.3.) um kurz nach Mitternacht haben zwei bislang unbekannte männliche Personen, zwei Metallpfosten und eine Kunststoffkiste auf die Fahrbahn im Hessenring geworfen. Ein 27 Jahre alter Opelfahrer verständigte die Polizei in Rüsselsheim gegen 00.15 Uhr, nachdem er mit seinem Auto über einen der Metallpfosten gefahren war. An dem Fahrzeug entstand dabei ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Laut Zeugen soll es sich bei den Werfern um zwei circa 15 Jahre alte Jugendliche handeln. Beide von kräftiger Statur, circa 1,70 Meter groß und mit Jogginghosen bekleidet. Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben kann oder andere verdächtige Beobachtungen gemacht hat, die mit diesem Fall in Verbindung stehen, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06142/696-0, bei der Polizei in Rüsselsheim zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!