Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Pfungstadt: Tische mit Axt ...

11.06.2019 - 12:46:27

Polizeipräsidium Südhessen / Pfungstadt: Tische mit Axt .... Pfungstadt: Tische mit Axt beschädigt / Polizei nimmt 21-Jährigen vorläufig fest

Pfungstadt - Für einen 21 Jahre alten Mann aus Lautertal endete der späte Freitagabend (8.6.) zunächst im Gewahrsam der Polizei. Auf dem Gelände eines Supermarktes, in der Eberstädter Straße, war der Mann offenbar in Streit mit fünf weiteren Personen geraten, hatte diese verbal bedroht und zwei Tische einer Bäckerei mit einer Axt beschädigt. Danach versuchte er zu Fuß zu flüchten. Zeugen hatten gegen 23 Uhr die Polizei alarmiert und von dem lautstarken Geschehen vor dem Einkaufsmarkt berichtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte rasch zum Erfolg und nur wenige Meter entfernt, im Bereich der Mühlstraße, erfolgte die Festnahme des 21-Jährigen sowie die Sicherstellung der mitgeführten Axt. Dabei stellte sich heraus, dass der Beschuldigte, mit 3,15 % Promille, erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Der Mann aus Lautertal wurde mit zur Wache genommen. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen und Anzeige erstattet. Zur Verhinderung von weiteren Straftaten musste er schlussendlich die Nacht in der Zelle verbringen. Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung sowie der Bedrohung wird er sich nun zukünftig strafrechtlich verantworten müssen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de