Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Nachtragsmeldung zu: Schwerer ...

27.10.2017 - 23:16:26

Polizeipräsidium Südhessen / Nachtragsmeldung zu: Schwerer .... Nachtragsmeldung zu: Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 6/ unsere Meldung # 3120561

Gem. Viernheim - Mit aktuellem Sachstand wurden bei dem Verkehrsunfall acht Personen verletzt, wovon sieben Personen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden mussten. Zum Unfallhergang ist derzeit bekannt, dass der Fahrer eines polnischen Kleintransporters an einem Stauende insgesamt drei PKW und einen weiteren Kleintransporter auf einen LKW aufschob. Glücklicherweise besteht aktuell bei keiner der verletzten Personen Lebensgefahr. Aufgrund der aktuell laufenden Abschleppungen kommt es auch weiterhin zu erheblichen Behinderungen auf der A 6. Weitere Angaben zu den unfallbeteiligten Personen sowie der Höhe des zu erwartenden Sachschadens können nicht gemacht werden.

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Führungs- und Lagedienst Tel.: 06151- 9693030

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!