Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Nach Streitigkeiten und Nötigung im ...

08.04.2018 - 17:41:36

Polizeipräsidium Südhessen / Nach Streitigkeiten und Nötigung im .... Nach Streitigkeiten und Nötigung im Straßenverkehr eine leicht verletzte Person

Fürth - Am Samstag den 07.04.2018 kam es auf der B460 zwischen Fürth und Krumbach nach einer Verkehrsnötigung zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Fußgänger. Vorausgegangen ist ein Überholmanöver, woraufhin eine verbale Streitigkeit zwischen den beiden Betiligten PKW Fahrern entstanden ist, welche hierzu angehalten haben. Hierbei fuhr der bislang unbekannte PKW auf den 37 Jährigen PKW-Fahrer auf, der vor dessen Wagen stand. Dieser konnte sich an der Motorhaube festhalten, was schwerere Verletzungen verhinderte. Erst einige Meter Fahrt später, konnte der Geschädigte wieder Fuß fassen und von der Motorhaube absteigen. Der 37 Jährige erlitt hierbei leichte Schürfwunden. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten sich bei der Polizeistation in Heppenheim zu melden. Tel.: 06252 /706 - 0

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße

Kohlmann, S., POK Koordinierender Dienstgruppenleiter Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 555

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!