Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Münster - Radfahrer angefahren, ...

02.12.2019 - 19:36:40

Polizeipräsidium Südhessen / Münster - Radfahrer angefahren, .... Münster - Radfahrer angefahren, Autofahrer geflüchtet / Polizei sucht Zeugen

Münster - Am Montagmorgen (02.12.) kurz vor 7 Uhr wurde ein Fahrradfahrer von einem hellen Auto angefahren. Der Fahrradfahrer fuhr mit einem blauen Mountainbike in Münster auf der Darmstädter Straße. Der PKW kam aus der Stettiner Straße und nahm ihm die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß ohne Sturz des Fahrradfahrers. Er wurde dabei allerdings leicht verletzt. Der Autofahrer flüchtete in Richtung Ortsmitte Münster. Zum Unfallzeitpunkt herrschte reger Berufsverkehr.

Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06171 9656-0 entgegen.

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg Polizeistation Dieburg Groß-Umstädter-Straße 82 64807 Dieburg POK Niebauer Telefon: 06071 / 9656-0 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4456762 Polizeipräsidium Südhessen

@ presseportal.de