Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Griesheim, Landesstraße nach ...

23.05.2020 - 01:31:32

Polizeipräsidium Südhessen / Griesheim, Landesstraße nach .... Griesheim, Landesstraße nach Pfungstadt, Alkohol im Straßenverkehr - aus Spiel wurde schließlich Ernst

Griesheim, Darmstadt - Am Freitagabend (22.05.) gegen 19:40 Uhr wurden der Polizeistation Griesheim vier Jugendliche gemeldet, die im Bereich der Wasserwerkskurve (L3303 Richtung Pfungstadt) versucht haben sollen, vorbeifahrende PKW anzuhalten. Eine Streife traf die vier jungen Griesheimer an. Alle sind erwachsen. Bei ihrer Befragung stellte sich heraus, dass sie ein "Trinkspiel" veranstaltet hatten. Immer, wenn einer der vorbeifahrenden Autofahrer wegen ihrer Anhalteversuche hupte, tranken sie von den mitgeführten alkoholischen Getränken. Ihnen wurden Platzverweise mit ergänzendem Hinweis auf die bestehenden Abstandsregeln erteilt. Ob weitere Konsequenzen auf sie zukommen, wird noch geprüft. Nur kurze Zeit später meldete einer von ihnen, sein Freund sei "überfahren" worden. Ein Autofahrer, der vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Oberndorfer Straße fuhr, hatte ihn nach ersten Ermittlungen übersehen, als er sein Fahrrad ordnungsgemäß über die Fußgänger-/Radfahrerfurt schob. Der Fahrer des Autos flüchtete von der Unfallstelle, konnte jedoch anhand des Kennzeichens schnell ermittelt werden. Ein Atemalkoholtest bei dem 26-jährigen Griesheimer ergab etwas mehr als 1 Promille. Der junge Fußgänger mit seinem Fahrrad trug von seinem unsanften Kontakt mit der Fahrzeugfront glücklicherweise nur leichte Verletzungen (Prellungen) davon. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert im Bereich von 1,6 Promille. Eine Blutentnahme beim Autofahrer folgte. Er muss sich nun wegen Verkehrsunfallflucht mit Straßenverkehrsgefährdung verantworten. Auch den jungen Männern dürfte der Vorfall die Gefahren von Alkohol im Straßenverkehr anschaulich nahegebracht haben. gefertigt: Steffen Pietschmann, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Führungs- und Lagedienst Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4604037 Polizeipräsidium Südhessen

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

DOSB-Präsident - Hörmann: «Augenmaß» von Verbänden bei Rassismus-Protesten Berlin - DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat Sportler in ihren Bekundungen gegen Rassismus unterstützt und fordert «Augenmaß» von Verbänden in der Bewertung von Protesten. (Polizeimeldungen, 02.06.2020 - 08:56) weiterlesen...

Bundesliga - Proteste für Floyd: FIFA will «gesunden Menschenverstand» Zürich - Solidaritätsgesten von Fußballern in Zusammenhang mit dem Tod des schwarzen US-Amerikaners George Floyd sollen nach dem Wunsch der FIFA ungestraft bleiben. (Polizeimeldungen, 02.06.2020 - 07:18) weiterlesen...

«Geistesgestörter Idiot» - Proteste in den USA: NBA-Coach Popovich kritisiert Trump San Antonio - Der NBA-Coach und Trainer der US-Olympiaauswahl, Gregg Popovich, hat US-Präsident Donald Trump für sein Verhalten in den Tagen des Protests scharf kritisiert und beleidigt. (Polizeimeldungen, 02.06.2020 - 05:38) weiterlesen...

Solidaritätsbekundung - «Justice for George»: Proteste bringen DFB in ein Dilemma. Die Welle erreicht auch die Fußball-Bundesliga. Spieler machen ihre Haltung deutlich. Das Narrativ des unpolitischen Sports ist längst dahin. Weltweit protestieren Sportler nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA gegen Rassismus und Polizeigewalt. (Polizeimeldungen, 01.06.2020 - 15:42) weiterlesen...

Tod von George Floyd - Deutsche NBA-Basketballer empört nach Polizeigewalt Dallas - Der gewaltsame Tod von George Floyd und die große Protestwelle gegen Polizeigewalt und Rassismus in den USA bewegen auch die deutschen Basketballer in der Eliteliga NBA. (Polizeimeldungen, 01.06.2020 - 11:56) weiterlesen...

Tod von George Floyd - Michael Jordan «einfach wütend» über Ereignisse in den USA Charlotte - Nach Tagen voller Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA hat sich auch der für gewöhnlich unpolitische Ex-Basketballer Michael Jordan zu Wort gemeldet. (Polizeimeldungen, 01.06.2020 - 07:30) weiterlesen...