Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Gräfenhausen / Mörfelden: ...

24.02.2017 - 14:11:37

Polizeipräsidium Südhessen / Gräfenhausen / Mörfelden: .... Gräfenhausen / Mörfelden: Gefährliches Fahrmanöver zwingt zur Vollbremsung

Gräfenhausen / Mörfelden - Ein gefährliches Fahrmanöver hat einen 43 Jahre alten Autofahrer am vergangenen Donnerstag (16.02.) zu einer Vollbremsung auf der Landesstraße 3113 zwischen Mörfelden und Gräfenhausen gezwungen. Gegen 16.50 Uhr soll der Weiterstädter mit seinem Auto auf der Strecke unterwegs gewesen sein. Kurz vor der Kurve in Höhe des dortigen Forsthauses überholte ein grauer Mercedes das Auto des 43-Jährigen, obwohl ein Lastwagen entgegen kam. Der Verkehrsteilnehmer legte eine Vollbremsung ein, da der Fahrer des Mercedes sofort einscherte. Auch der entgegenkommende Brummi musste ausweichen. Laut Aussagen des Zeugen sollen weitere Verkehrsteilnehmer den Vorfall ebenfalls beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-3810 mit den Beamten des 1. Polizeireviers in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Sebastian Trapmann Telefon: 06151/969 2411 Mobil: 0173/659 6516 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!