Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Ginsheim-Gustavsburg / Bischofsheim: ...

06.01.2020 - 13:46:24

Polizeipräsidium Südhessen / Ginsheim-Gustavsburg/Bischofsheim: .... Ginsheim-Gustavsburg/Bischofsheim: Polizei hat Drogen im Straßenverkehr im Fokus

Ginsheim-Gustavsburg/Bischofsheim - Einen 21 Jahre alten Autofahrer stoppten Beamte der Polizeistation Bischofsheim am Samstag (04.01.), gegen 20.30 Uhr, in der Dr.-Herrmann-Straße in Ginsheim-Gustavsburg. Die Ordnungshüter erkannten rasch Anzeichen, die den Verdacht auf vorherigen Drogenkonsum des 21-Jährigen nahelegten. Eine Blutuntersuchung muss nun zeigen, ob sich diese Annahme bestätigt.

In der Nacht zum Sonntag (05.01.) gegen 2.45 Uhr, kontrollierten die Polizisten anschließend einen 24-jährigen Wagenlenker in der Bischofsheimer Römerstraße. Ein Test reagierte positiv auf Kokain und Cannabis. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und musste ebenfalls eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren unter Drogeneinfluss.

Zudem fanden die Gesetzeshüter bei einem in der gleichen Nacht in der Rheinstraße in Ginsheim überprüften 31 Jahre alten Autofahrer eine kleine Menge Amphetamin. Die Droge wurde sichergestellt. Den Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4484402 Polizeipräsidium Südhessen

@ presseportal.de