Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Fahrzeug gerät in Gegenverkehr, ...

08.10.2019 - 03:06:30

Polizeipräsidium Südhessen / Fahrzeug gerät in Gegenverkehr, .... Fahrzeug gerät in Gegenverkehr, streift entgegenkommenden PKW, verursacht hohen Schaden und flüchtet anschließend

Büttelborn - Auf der B42 in der Gemarkung Büttelborn kurz vor dem Abzweig in Richtung Griesheim, kam es am Montagabend gegen 18:35 Uhr zu einem schwerwiegenden Unfall. Die Geschädigte, eine 58-jährige Frau aus Bechtolsheim, befuhr mit ihrem Kleinwagen die B 42 aus Richtung Darmstadt kommend. Das unfallverursachende Fahrzeug, nach Zeugenaussagen ein Mercedes Vito, schwarz, kam aus der Gegenrichtung (Büttelborn oder Autobahn A67) und geriet bei Kilometer 0,4 auf die Gegenfahrspur. Die Fahrerin des Kleinwagen versuchte noch auszuweichen, konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass ihr Kleinwagen durch den Mercedes Vito gestreift und erheblich beschädigt wurde. Nach dem Zusammenstoß flüchtete der Fahrer des Mercedes Vito in Richtung Weiterstadt, trotz sofortiger Fahndung konnte das Fahrzeug nicht angetroffen werden. Der Schaden am Kleinwagen wird derzeit auf ca. 3.500.- EUR geschätzt. Die Groß-Gerauer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet nun weitere Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug und den Fahrer, da auch der Vito nicht unerheblich beschädigt worden sein muss. Hinweise bitte an die Polizei Groß-Gerau unter Tel.: 06152 1750.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeistation Groß-Gerau Dienstgruppenleiter Maul, E. PHK

Telefon: 06152-17513

@ presseportal.de