Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Dieburg: Schweren Stein auf Auto ...

02.02.2018 - 14:51:24

Polizeipräsidium Südhessen / Dieburg: Schweren Stein auf Auto .... Dieburg: Schweren Stein auf Auto geworfen/ Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Dieburg - Dank eines aufmerksamen Zeugen, hat die Polizei in Dieburg am späten Donnerstagabend (01.02) einen 20- jährigen Mann, in der Straße "Am Rektorskreuz", festgenommen. Der aufmerksame Anwohner hatte gegen 23 Uhr verdächtige Geräusche gehört und aus dem Fenster geschaut. Dabei sah er eine männliche Person, die einen Stein auf ein geparktes Fahrzeug in der Max-Planck-Straße warf. Sofort verständigte der Anwohner die Polizei. Bis zum Eintreffen der Beamten behielt der Zeuge dann den Steinewerfer weiter im Blick und so erfolgte die Festnahme des stark alkoholisierten, in Dieburg lebenden, Mannes noch in Tatortnähe. Warum der Mann das Auto beschädigte und ob er mit zwei weiteren beschädigten Fahrzeugen in diesem Bereich in Verbindung gebracht werden kann, müssen die weiteren Nachforschungen ergeben. Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Dieburg nimmt hierzu alle sachdienlichen Hinweise unter der Telefonnummer 06071/9656-0 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!