Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Zwei Ladendiebe ...

28.11.2019 - 15:16:27

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Zwei Ladendiebe .... Darmstadt: Zwei Ladendiebe festgenommen / 28-Jähriger in Untersuchungshaft

Darmstadt - Mithilfe eines aufmerksamen Mitarbeiters hat die Polizei am Dienstagabend (26.11.) zwei Ladendiebe in einem Einkaufszentrum am Wilhelminenplatz festgenommen. Als die Kriminellen, gegen 18 Uhr, den Markt mit ihrer Beute, ohne zu bezahlen verlassen wollten, wurde sie von dem Angestellten gestellt und bis zum Eintreffen der Streife festgehalten. Neben einer offenbar präparierten Tasche, hatten der 28-jährige Mann und sein 26-jähriger Begleiter bei ihrer Festnahme Kosmetikartikel im Wert von mehr als 800 Euro aus dem Laden bei sich. Beide mussten die Beamten zur Wache begleiten. Dort stellte sich im Rahmen der Ermittlungen rasch heraus, dass der 28 Jahre alte Beschuldigte derzeit keinen festen Wohnsitz hat. Er musste die Nacht im Gewahrsam verbringen und wurde am folgenden Mittwochmorgen, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt, dem Haftrichter vorgeführt. Dieser schickte den 28-Jährigen in eine Justizvollzugsanstalt. Sein Komplize wurde nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen entlassen. Aber auch er wird sich zukünftig in einem Strafverfahren, wegen des Verdachts des besonders schweren und gewerbsmäßigen Ladendiebstahls, verantworten müssen.

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4453223 Polizeipräsidium Südhessen

@ presseportal.de