Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt / Roßdorf: ...

02.10.2019 - 15:51:35

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt/ Roßdorf: .... Darmstadt/ Roßdorf: Verkehrsbehinderungen nach Unfall mit Leichtverletzten auf der B26

Darmstadt/Roßdorf - Am frühen Mittwochmorgen (02.10.) ereignete sich gegen 06:45 Uhr auf der B26 ein Verkehrsunfall, der weitreichende Folgen für viele Pendler mit sich zog: Ein 21-jähriger Brensbacher fuhr mit seinem Audi einer 53 Jahre alten Frau aus Reinheim in ihrem Hyundai im Bereich der Anschlussstelle Heinrichstraße auf. Die beiden Fahrzeuge verkeitelten sich dabei ineinander und blockierten einige Zeit beide Fahrstreifen in Richtung Darmstadt. Der nachfolgende Verkehr staute sich bis zur Anschlussstelle Roßdorf-Ost. Die Unfallaufnahme und die anschließende Abschleppung der beiden Fahrzeuge dauerte bis etwa 08:30 Uhr an. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Am Audi und am Hyundai entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Text: POK van Riggelen, 2. Polizeirevier Darmstadt

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de