Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Polizei sucht weißen ...

10.09.2019 - 18:26:35

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Polizei sucht weißen .... Darmstadt: Polizei sucht weißen Transporter nach Verkehrsunfallflucht

Darmstadt - Am Dienstagmorgen (10.09) soll es nach ersten Erkenntnissen gegen 7 Uhr in der Rheinstraße, Ecke zum Eifelring, zu einer Unfallflucht gekommen sein. Der Fahrzeugführer eines weißen Transporters steht im Verdacht, eine Fahrerin einer grauen Mercedes A-Klasse bei einem Fahrbahnwechsel auf die rechte Fahrspur von der Straße abgedrängt zu haben. Um die Kollision zu vermeiden, soll die Frau ausgewichen sein, woraufhin der Mercedes beschädigt wurde. Auch die Fahrerin zog sich nach derzeitigem Ermittlungsstand leichte Verletzungen zu. Ungeachtet des Vorfalls setzte der Fahrer des Transporters seine Fahrt in Richtung Stadtmitte fort. Zeugen, die Hinweise zu diesem Vorfall oder dem Transporter geben können, werden gebeten, sich bei den Beamten des 2. Polizeireviers in Darmstadt zu melden (06151/ 969 - 3710).

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Tobias Laubach Telefon: 06151/969-2401 Mobil: 0173-6596648 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de