Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Kriminelle auf ...

10.08.2018 - 14:46:23

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Kriminelle auf .... Darmstadt: Kriminelle auf Diebestour / Polizei ermittelt nach Einbrüchen und sucht Zeugen

Darmstadt - Am Donnerstag (9.8) haben bislang unbekannte Kriminelle ihr Unwesen im Stadtbereich getrieben und sind auf Diebestour in drei Mehrfamilienhäusern gegangen. Dabei erbeuteten die Diebe in zwei Fällen Schmuck und Bargeld. Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht ist Gegenstand der Ermittlungen. In der Zeit zwischen 7 Uhr und 13 Uhr geriet ein Mehrfamilienhaus in der Mollerstraße in das Visier der Täter. Auf noch nicht geklärte Weise verschafften sie sich Zutritt zu dem Treppenhaus. Im zweiten Geschoss des Anwesens hebelten sie die Wohnungstür gewaltsam auf und durchsuchten die Räume nach Wertstachen. Dabei fielen den Dieben Schmuck und Bargeld im Wert mehrerer Tausend Euro in die Hände. Ohne Beute suchten die noch Unbekannten in der Gutenbergstraße das Weite, nachdem der Versuch eine Wohnungstür im dritten Stockwerk eines Mehrfamilienhauses, in der Zeit zwischen 7. 30 Und 15 Uhr, aufzuhebeln, misslang. Die Tür hielt den Dieben glückicherweise stand, jedoch verursachten sie durch ihr Vorgehen einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Am Donnerstagabend, zwischen 18 und 19 Uhr suchten die Täter in einer Wohnung in der Heinestraße nach Wertvollem und wurden fündig. Um an Schmuck, Bargeld und Kleidung im Wert mehrerer Hundert Euro zu gelangen, verschafften sie sich gewaltsam über die Eingangstür Zutritt zu den Räumen. Die Darmstädter Kriminalpolizei ist mit allen drei Fällen betraut und sucht im Rahmen der weiteren Ermittlungen Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich der Tatorte gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können. Alles Sachdienliche wird von den Beamten des Kommissariats 21/22 unter der Rufnummer 06151/9690 entgegengenommen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de