Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt-Eberstadt: ...

03.12.2019 - 16:06:24

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt-Eberstadt: .... Darmstadt-Eberstadt: Handtaschenräuber ohne Beute geflüchtet /Kripo sucht Zeugen

Darmstadt-Eberstadt - Zum Fortgang der Ermittlungen sucht die Kriminalpolizei Zeugen eines versuchten Raubes. Wie sich nach ersten Ermittlungen herausstellte, sollen am Mittwochabend (27.11), kurz nach 21 Uhr, zwei bislang unbekannte Männer eine 21-jährige Frau in der Kirnbergerstraße attackiert haben. Allem Anschein nach wollten die Täter die Handtasche ihres Opfers entreißen, doch die 21-Jährige setzte sich zur Wehr und schrie um Hilfe. Daraufhin ließen die Männer von ihr ab und flüchteten ohne Beute in Richtung Stresemannstraße. Bei diesem Vorfall wurde die 21-Jährige leicht verletzt. Die beiden Täter sollen zwischen 1,80 Meter und 1,90 Meter groß und von kräftiger bis muskulöser Statur gewesen sein. Während der Tat waren die Männer dunkel bekleidet. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei (K35) in Darmstadt zu melden (06151/969-0).

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Tobias Laubach Telefon: 06151/969-2401 Mobil: 0173-6596648 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4457588 Polizeipräsidium Südhessen

@ presseportal.de