Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: 77-Jähriger in Wohnung ...

18.11.2019 - 10:56:32

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: 77-Jähriger in Wohnung .... Darmstadt: 77-Jähriger in Wohnung von Unbekannten bestohlen / Zeugen gesucht

Darmstadt - Ein 77 Jahre alter Mann ist am Freitagmittag (15.11.) in seiner Wohnung von einem noch unbekannten Mann bestohlen worden. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die weiteren Ermittlungen wegen Trickdiebstahls aufgenommen und sucht Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Gegen 11.30 Uhr hatte der Kriminelle an der Wohnungstür des älteren Herren in der Friedrichstraße geklingelt und vorgegeben ein Handwerker zu sein, beauftragt damit, das Wasser überprüfen zu müssen. Nachdem er sich auf diesem Weg Zugang zu den Räumen verschafft hatte und im Badezimmer den Wasserhahn aufdrehte, bat er den Bewohner scheinbar beiläufig um Wechselgeld. Als der hilfsbereite Senior seine Geldbörse öffnete, schnappte sich der circa 20 bis 30 Jahre alte Unbekannte das Scheingeld und flüchte aus der Wohnung des Mehrfamilienhauses.

Möglicherweise konnte er dabei beobachtet werden? Auch schließen die Polizeibeamten nicht aus, dass der Täter vor oder während der Tat bei weiteren Anwohnern der Straße geklingelt hat. Der Täter mit südeuropäischen Erscheinungsbild trug eine dunkelgraue Hose und eine graue Jacke. Weitere Details zu seiner Person liegen den ermittelnden Beamten derzeit nicht vor. Vor diesem Hintergrund werden Zeugen, denen zum Tatzeitpunkt der Täter oder verdächtige Personen in Tatortnähe aufgefallen sind, gebeten, sich mit Kommissariat 24 in Verbindung zu setzen. Unter der Rufnummer 06151/9690 wird alles Sachdienliche entgegengenommen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de