Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: 21-Jähriger auf frischer ...

18.05.2018 - 13:01:34

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: 21-Jähriger auf frischer .... Darmstadt: 21-Jähriger auf frischer Tat ertappt / Eigentümer von grünem Hollandrad und weißem Fixie gesucht

Darmstadt - Nach der Festnahme eines 21-Jährigen Mannes am frühen Freitagmorgen (18.5.), suchen die Beamten der Ermittlungsgruppe-City in Darmstadt nun die Eigentümer zweier Fahrräder. Ein aufmerksamer Zeuge hatte gegen 4.30 Uhr Geräusche in der Wienerstraße gehört, verursacht von einem Mann, der sich verdächtig an einem grünen Hollandrad zu schaffen machte und dann mit dem Fahrrad in Richtung Soderstraße flüchtete. Der Zeuge verständigte umgehend die Polizei, verfolgte unbemerkt den Dieb und konnte weiter beobachten, wie der Täter auch ein zweites Fahrrad im Bereich der Soderstraße entwendete. Dank der Beschreibungen des Zeugen, nahmen die Beamten des 1.Polizeireviers den Beschuldigten noch in Tatortnähe fest und stellten die von ihm mitgeführten Fahrräder sicher. Den 21- Jahre alten Mann aus dem Wetteraukreis erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls.

Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Beamten nun die Eigentümer der Fahrräder. Wer ein grünes Hollandrad mit Lenkerkorb sowie einem Einkaufskorb auf dem Gepäckträger oder ein weißes Fixie mit weißen Reifen und auffällig gelben Felgen vermisst, wird gebeten, sich bei den Beamten des 1.Polizeireviers (Telefonnummer 06151/9693610) oder bei der Ermittlungsgruppe-City der Darmstädter Polizei unter der Rufnummer 06151/969-0, zu melden.

Bilder der sichergestellten Fahrräder finden sie auf unserer Internetseite unter: http://k.polizei.hessen.de/2093959944

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!