Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Bürstadt: Rauschgift bei ...

17.05.2018 - 09:06:56

Polizeipräsidium Südhessen / Bürstadt: Rauschgift bei .... Bürstadt: Rauschgift bei Verkehrskontrolle sichergestellt / Strafanzeige gegen 21-Jährigen

Bürstadt - Ein 21-Jähriger muss sich nach seiner Festnahme und der Sicherstellung von Betäubungsmitteln am Dienstagabend (15.05.) in einem Ermittlungsverfahren strafrechtlich verantworten. Zivilfahnder hatten den Mann aus Bürstadt mit seinem Auto gegen 17 Uhr in der Mainstraße aus dem fließenden Verkehr heraus gestoppt. Bei der anschließenden Überprüfung stellten die Beamten körperliche Anzeichen beim Kontrollierten fest, die auf eine Drogenbeeinflussung hinwiesen. Der 21 Jahre alte Autofahrer räumte ein, vor wenigen Tagen Cannabis konsumiert zu haben. Zudem fiel den Polizisten leichter Marihuanageruch auf, der aus dem Fahrzeuginnenraum drang. Bei einer anschließenden Durchsuchung stellten die Fahnder dann 29 Gramm der Droge, eine Feinwaage sowie Verpackungsmaterial sicher. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Blutentnahme auf die Wache gebracht. Die Polizisten erstatteten Strafanzeige wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln und Fahren unter Drogeneinfluss.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Sebastian Trapmann Telefon: 06151/969 2411 Mobil: 0173/659 6516 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!