Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Bürstadt: Angestellter nimmt ...

09.09.2019 - 15:01:35

Polizeipräsidium Südhessen / Bürstadt: Angestellter nimmt .... Bürstadt: Angestellter nimmt Verfolgung auf / Festnahme nach Ladendiebstahl / Anzeige und Sicherheitsleistung

Bürstadt - Dank des beherzten Einsatzes eines Supermarktmitarbeiters ist ein diebisches Duo am Samstag (7.9.) nach einem Ladendiebstahl in der Mainstraße nicht weit gekommen. Gegen 11 Uhr hatte der Angestellte die 31-jährige Täterin und ihren 29 Jahre alten Komplizen beim Einstecken der Ware beobachtet. Als sie ohne zu bezahlen den Laden verließen und in einem Auto davonfahren wollten, nahm der couragierte Mann kurzerhand die Verfolgung auf. Dabei alarmierte er die Polizei und gab den Beamten konsequent seinen Standort bis zur Autobahn 67 durch. Dort konnten die Ordnungshüter das Duo auf dem Parkplatz Wildbahn stoppen und festnehmen sowie die gestohlene Ware, bei der es sich unter anderem um Kaugummis und Lippenstifte handelte, sicherstellen. Auf der Wache wurde Anzeige erstattet. Weil die Beschuldigten ihren festen Wohnsitz im Ausland haben wurde für die Sicherung des Verfahrens eine Sicherheitsleistung von rund 200 Euro fällig. Nach Zahlung dieser und Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurden beide wieder auf freien Fuß gesetzt.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de