Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Breuberg-Neustadt: 2000 Euro ...

06.07.2017 - 10:37:23

Polizeipräsidium Südhessen / Breuberg-Neustadt: 2000 Euro .... Breuberg-Neustadt: 2000 Euro Schaden nach Unfallflucht / Polizei sucht Verursacher

Breuberg - Einen großen Schaden hat ein bislang unbekanntes Fahrzeug zwischen Montagnachmittag (3.7.2017) 15 Uhr und Dienstagmorgen (4.7.2017) 4.30 Uhr an einem weißen Ford Transit hinterlassen. Die linke Fahrzeugseite ist auf einen Parkplatz eines Discounters in der Bahnhofstraße dermaßen eingedrückt worden, dass auch die Motorhaube verzogen ist. Nach bisherigen Einschätzungen, könnte der Schaden durch einen Lastwagen beim Rangieren verursacht worden sein. Am Unfallort hat die Polizei Teile der Beleuchtung sichergestellt.

Der Verursacher sowie Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich zur Klärung mit der Polizei in Höchst in Verbindung zu setzen. Telefon: 06163 / 9410.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!