Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Bischofsheim: Rauschgift bei ...

04.11.2019 - 17:56:30

Polizeipräsidium Südhessen / Bischofsheim: Rauschgift bei .... Bischofsheim: Rauschgift bei Wohnungsdurchsuchung sichergestellt

Bischofsheim - Eine Streife der Polizeistation Bischofsheim hat am frühen Samstagmorgen (02.11.) in einer Wohnung in der Straße "Im Attich" drei Männer vorläufig festgenommen und Rauschgift sichergestellt. Gegen 8 Uhr konnten die Einsatzkräfte starken Marihuana-Geruch an der Anschrift wahrnehmen. Auf Anregung der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde daraufhin die Durchsuchung der Wohnung durch einen Richter angeordnet. Da auf Klopfen & Klingeln nicht geöffnet wurde, mussten die Polizisten gewaltsam durch die Eingangstür eindringen. Der Grund, warum diese von einem der drei anwesenden Männer nicht freiwillig geöffnet wurde, stellte sich anschließend schnell heraus. Bei der Durchsuchung stießen die Beamten auf über 65 Gramm Ecstasy, knapp 54 Gramm Amphetamin, 16 Gramm Marihuana sowie Kleinstmengen Kokain. Ebenfalls sichergestellt wurden mehrere Hundert Euro mutmaßliches Drogengeld. Die Polizeibeamten nahmen den 22-Jährigen sowie die beiden 24 Jahre alten Männer aus Bischofsheim vorläufig fest. Die Ermittlungen zur Herkunft der Drogen dauern an. Die Tatverdächtigen müssen sich jetzt in einem Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich verantworten.

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Sebastian Trapmann Telefon: 06151/969 2411 Mobil: 0173/659 6516 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de