Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Bensheim: Autoaufbruch im ...

31.08.2017 - 12:46:38

Polizeipräsidium Südhessen / Bensheim: Autoaufbruch im .... Bensheim: Autoaufbruch im Mühlenweg/Anwohner bemerkt Tatverdächtigen

Bensheim - Ein im Mühlenweg geparkter Audi geriet in der Nacht zum Donnerstag (31.08.), kurz nach Mitternacht in das Visier eines Kriminellen. Der Täter verschaffte sich gewaltsam Zugang in den Fahrzeuginnenraum und ließ anschließend aus dem Handschuhfach zwei Geldbörsen mit mehreren hundert Euro mitgehen. Der Tatverdächtige wurde kurz nach dem Autoaufbruch in Tatortnähe von Anwohnern bemerkt. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung mit zahlreichen Streifen, gelang dem Unbekannten die Flucht. Der als jung beschriebene Mann ist 1,80 Meter groß und hat eine Glatze. Er war mit einer schwarzen Jacke mit seitlichen roten Streifen sowie eventuell einem weißen Emblem in Form einer Zahl oder eines Buchstabens auf dem Rücken bekleidet. Zeugen, denen in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!