Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei ...

24.07.2020 - 13:37:27

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei .... Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlichen Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart-Mitte - Polizeibeamte haben am Donnerstag (23.07.2020) einen 48 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift gehandelt zu haben. Ein Polizeibeamter beobachtete gegen 17.20 Uhr einen mutmaßlichen Rauschgifthandel in der Kriegsbergstraße zwischen dem 48-Jährigen und einer 29 Jahre alten Frau. Alarmierte Polizeibeamte nahmen die beiden fest und fanden bei der 29-Jährigen einen Brocken Haschisch, den sie offenbar vom Tatverdächtigen erworben hatte und bei dem 48-Jährigen fünf Euro mutmaßliches Dealergeld. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft soll gegen den ägyptischen Staatsangehörigen im beschleunigten Verfahren entschieden werden und die Hauptverhandlung im Laufe des heutigen Tages stattfinden. Die 29-Jährige setzten die Beamten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4661156 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de