Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei ...

22.06.2020 - 17:06:26

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei .... Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Jugendlicher sexuell bedrängt - Tatverdächtiger in Haft

Stuttgart-Mitte - Polizeibeamte haben am Freitag (19.06.2020) einen 54 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, einen 15 Jahre alten Jungen in einem Hotel sexuell bedrängt zu haben. Ein älterer Mann sprach den Jugendlichen am Donnerstag (18.06.2020) gegen 15.00 Uhr im Bereich des Bietigheim-Bissinger Bahnhofs an und bot ihm unter einem Vorwand an, ihn in die Stuttgarter Innenstadt mitzunehmen. Dort lud er den Jugendlichen zum Essen ein und begab sich in der Folge mit ihm in sein Hotelzimmer an der Lautenschlager Straße. Dem Jugendlichen soll er sich dort gegen dessen ausdrücklichen Willen und Widerstand genähert und unsittlich im Intimbereich berührt haben. Der Junge flüchtete, fuhr nach Hause und vertraute sich seinen Eltern an. Polizeibeamte nahmen den 54-jährigen wohnsitzlosen deutschen Tatverdächtigen am Freitag gegen 17.45 Uhr fest und führten ihn dem Haftrichter vor, der einen Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4631109 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de