Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei ...

13.01.2020 - 18:01:34

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei .... Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Nach Vergewaltigung - Tatverdächtiger in Haft

Stuttgart-Zuffenhausen - Polizeibeamte haben am Sonntagabend (12.01.2020) einen 36 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, eine 22 Jahre alte Frau mehrmals vergewaltigt zu haben. Ermittlungen zufolge vergewaltigte der Tatverdächtige die 22-jährige Frau, die sich als Touristin in Deutschland aufhielt, am vergangenen Mittwoch (08.01.2020) in seiner Wohnung in Zuffenhausen. Am Folgetag soll es in Korntal-Münchingen im Bereich eines Spielplatzes zu einer weiteren Vergewaltigung gekommen sein. Schlussendlich offenbarte sich die Frau ihrem Lebensgefährten und die 22-Jährige erstatte am Sonntag Anzeige bei der Polizei. Noch am selben Abend durchsuchten Beamte die Wohnung des Tatverdächtigen und nahmen ihn fest. Der 36-jährige Italiener wird im Laufe des Montags (13.01.2020) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem dafür zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4490834 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de