Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei ...

19.11.2019 - 13:46:20

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei .... Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler in Haft

Stuttgart-Mitte - Polizeibeamte haben am Montagvormittag (18.11.2019) in der Nähe des Rupert-Mayer-Platzes einen 40 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mit rezeptpflichtigen Medikamenten zu handeln. Polizeibeamte, die im Rahmen der Sicherheitskonzeption Stuttgart unterwegs waren, kontrollierten den Mann gegen 10.30 Uhr unter der Paulinenbrücke, nachdem er sich auffällig an einer Hecke und einem Baucontainer zu schaffen machte. Sie fanden mehrere Tabletten verschreibungspflichtiger, betäubungsmittelhaltiger Medikamente, die der 40-Jährige offenbar in einer Tüte in einem Rauschgiftbunker versteckt hatte. Ein Rezept konnte der Tatverdächtige nicht vorweisen. Bei der Durchsuchung des Mannes entdeckten und beschlagnahmten die Beamten Bargeld, das vermutlich aus Drogengeschäften stammt, und ein Smartphone. Gegen den deutschen Tatverdächtigen lag bereits wegen anderer Taten ein kurz zuvor erlassener Haftbefehl wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln vor. Er wurde noch am gleichen Tag dem zuständigen Richter vorgeführt, der den bestehenden Haftbefehl in Vollzug setzte und den Tatverdächtigen in eine Justizvollzugsanstalt einwies.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de