Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei ...

13.11.2019 - 17:21:44

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei .... Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart-Stadtgebiet - Polizeibeamte haben am Dienstag (12.11.2019) zwei 37 und 44 Jahre alte Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, mit Rauschgift gehandelt zu haben. Die Beamten nahmen den 44-Jährigen nach einem Rauschgiftgeschäft am Feuerseeplatz fest und fanden bei ihm neben 2,25 Gramm Heroin auch eine Feinwaage sowie zwei Mobiltelefone. Im weiteren Verlauf der Ermittlungen nahmen die Beamten den 37-jährigen Tatverdächtigen fest, der offenbar das Rauschgift an den 44-Jährigen geliefert hatte. Die Beamten nahmen ihn in an der Rotebühlstraße fest und beschlagnahmten bei ihm 5,6 Gramm Heroin sowie 485 Euro mutmaßliches Dealergeld. In seiner Wohnung im Bereich Leinfelden-Echterdingen entdeckten die Beamten weitere 70 Gramm Heroin sowie eine Feinwaage. Der 37 Jahre alte Nigerianer und der 44-jährige Türke werden im Laufe des Mittwochs (13.11.2019) mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de