Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei ...

06.10.2019 - 13:41:33

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei .... Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt Zwei Tatverdächtige nach Vergewaltigung festgenommen

Stuttgart-Nord - Eine 17-jährige Jugendliche und ihre 19-jährige Freundin trafen sich am Freitag (04.10.2019) in der Stuttgarter Innenstadt mit zwei der 17-Jährigen flüchtig bekannten Männer. Nach einem Diskothekenbesuch begaben sich alle vier Personen in ein Hotelzimmer eines Hotels im Stuttgarter Norden. Dort wurde die Jugendliche in der Nacht von den beiden Männern vergewaltigt. Nachdem die Geschädigte am Samstagmorgen (05.10.2019) die Tat zur Anzeige gebracht hatte, konnten Polizeibeamte im Hotelzimmer zwei Tatverdächtige im Alter von 21 und 25 Jahren festnehmen. Die beiden deutschen Staatsangehörigen werden am Sonntag (06.10.2019) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls einem Haftrichter vorgeführt.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de