Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei ...

08.08.2019 - 17:41:44

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei .... Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart-Bad Cannstatt - Polizeibeamte haben am Mittwochabend (07.08.2019) einen 37 Jahre alten Mann an der Stadtbahnhaltestelle Löwentor festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift gehandelt zu haben. Bei einer Kontrolle gegen 19.30 Uhr stellten die Beamten bei dem 37-jährigen mehrere Klemmtüten mit insgesamt etwa drei Gramm Amphetamin fest. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung in Stuttgart-Nord fanden die Beamten weitere rund 57g Amphetamin, 20 Ecstasy-Tabletten, szenetypisches Verpackungsmaterial, eine Feinwaage und mutmaßliches Dealergeld. Der 37 Jahre alte deutsch-russische Tatverdächtige wird am Donnerstag (08.08.2019) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de