Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei ...

24.10.2017 - 15:21:49

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei .... Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: 36-Jähriger offenbar Opfer seiner Drogensucht

Stuttgart-West - -West Ein 36 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Freitag (20.10.2017) in einer Wohnung im Stuttgarter Westen offenbar an den Folgen seiner Drogensucht gestorben. Ein 40 Jahre alter Bekannter des Mannes, bei dem der 36-Jährige übernachtet hatte, fand den leblosen Mann gegen 10.35 Uhr in der Wohnung und alarmierte die Rettungskräfte. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Nach ersten Ermittlungen hatte der 36-Jährige vor seinem Tod Alkohol und Drogen konsumiert. Eine toxikologische Untersuchung soll nun Aufschluss über die genaue Todesursache geben.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!