Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft Stuttgart, ...

21.11.2019 - 19:16:22

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft Stuttgart, .... Staatsanwaltschaft Stuttgart, Polizeiinspektion Ansbach und Polizei Stuttgart geben bekannt: Einbruch in Elektronikfachgeschäft - Tatverdächtiger in Haft

Stuttgart-Mitte / Ansbach - Polizeibeamte der Polizeiinspektion Ansbach haben am Dienstag (19.11.2019) einen 33 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in der Nacht zum 25.07.2019 in ein Elektronikfachgeschäft in der Stuttgarter Innenstadt eingebrochen zu sein. Offenbar schlug der 33-Jährige eine Schaufensterscheibe des Geschäfts an der Marktstraße ein und drang so in den Verkaufsraum. Der Tatverdächtige soll dabei Mobiltelefone sowie Laptops im Wert von mehreren Zehntausend Euro erbeutet haben. Anhand von Tatortspuren gelang es den Ermittlern, den 33-Jährigen zu identifizieren. Aufgrund der Ermittlungsergebnisse erließ die Staatsanwaltschaft Stuttgart gegen den offenbar wohnsitzlosen, bereits polizeibekannten Tatverdächtigen Haftbefehl. Als der 33-Jährige schlussendlich mit einem Audi in Ansbach in eine Verkehrskontrolle geriet, nahmen die Beamten ihn fest. Der rumänische Tatverdächtige wurde daraufhin am Mittwoch (20.11.2019) einem Richter vorgeführt, der den bestehenden Haftbefehl bestätige und die Untersuchungshaft anordnete. Die Ermittlungen zum Verbleib der Diebesbeute dauern derweilen noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4446688 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de