Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Mann schlägt mutmaßlich gegen ...

22.07.2020 - 12:57:22

Polizeipräsidium Stuttgart / Mann schlägt mutmaßlich gegen .... Mann schlägt mutmaßlich gegen Verkehrsschilder und Fahrzeuge - Zeugen gesucht

Stuttgart-Wangen - Polizeibeamte haben am Dienstag (21.07.2020) einen 36 Jahre alten Mann festgenommen, der mehrere Autos beschädigt haben soll. Die Polizeibeamten waren gegen 20.10 Uhr in der Nähterstraße unterwegs, als sie von zwei unbekannten Passanten auf einen wegrennenden Mann aufmerksam gemacht wurden. Der Mann soll kurz zuvor gegen Verkehrsschilder und Fahrzeuge geschlagen haben. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und holten den Mann im Bereich der Straße Bozelen ein. Der 36-Jährige befand sich mutmaßlich in einer psychischen Ausnahmesituation, weshalb sie ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus brachten. Die Beamten stellten bislang keine beschädigten Fahrzeuge fest. Zeugen, vor allem die beiden Passanten, die die Beamten angesprochen haben, werden deshalb gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4658947 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de