Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Angeblicher Scherenschleifer ...

07.12.2018 - 13:21:49

Polizeipräsidium Stuttgart / Angeblicher Scherenschleifer .... Angeblicher Scherenschleifer bestiehlt Seniorin - Zeugen gesucht

Stuttgart-Degerloch - Ein bislang unbekannter Mann hat am Mittwoch (05.12.2018) in Degerloch eine 84 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung bestohlen. Der Unbekannte klingelte gegen 13.30 Uhr bei der Frau und bot seine Dienste als Scheren- und Messerschleifer an. Daraufhin betrat er unvermittelt und dreist die Wohnung der Seniorin, ging in die Küche und entnahm dort Messer und Scheren aus einer Schublade. Die so überrumpelte Dame ließ ihn zunächst gewähren. Er verließ die Wohnung mit den Gegenständen, kehrte kurz darauf wieder zurück und forderte 120 Euro für seine angeblich erbrachte Leistung. Die Frau trat nun resolut auf und bezahlte nicht, da ihr der Betrag zu hoch erschien. Letztlich gelang es dem Unbekannten die 84-Jährige zu überreden, eine Halskette als Bezahlung herauszugeben. Zu diesem Zweck öffnete die Dame ihren Schmuckkoffer und dem Täter gelang es unbemerkt zwei hochwertige Ringe zu erbeuten. Nachdem die Frau den Diebstahl zu einem späteren Zeitpunkt bemerkte, alarmierte sie die Polizei. Sie beschreibt den Mann wie folgt: Offenbar Deutscher, schwäbischer Akzent, korpulent, groß und zirka 45 Jahre alt. Er hatte mittellange Haare, die nach hinten gekämmt waren. Er war vollständig schwarz bekleidet. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer +4971189903400 an die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 4 Balinger Straße zu wenden. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Vorsicht:

- Lassen Sie Unbekannte nicht in die Wohnung - Legen Sie eine Sicherungskette vor, lassen Sie im Zweifel eine solche montieren - Seien Sie misstrauisch - Handwerker, Dienstleister kommen in der Regel nicht ohne vorherige Ankündigung - Alarmieren Sie im Zweifel die Polizei unter Notruf 110

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de