Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / 19-Jährige offenbar sexuell bedrängt ...

12.08.2019 - 13:36:35

Polizeipräsidium Stuttgart / 19-Jährige offenbar sexuell bedrängt .... 19-Jährige offenbar sexuell bedrängt - 36 Jahre alter Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Stuttgart-Mitte - Polizeibeamte haben am Sonntag (11.08.2019) einen 36 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, eine 19 Jahre alte Besucherin in einer Diskothek in der Stuttgarter Innenstadt sexuell bedrängt zu haben. Der Tatverdächtige war ebenfalls Besucher der Diskothek und gab sich gegen 11.15 Uhr gegenüber der 19-Jährigen als Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes aus. Er teilte der Frau mit, dass er sie nach Drogen durchsuchen müsse. Beide begaben sich dann in die Damentoilette, wo sich die Frau, die mittlerweile Bedenken äußerte, entkleiden musste. Anschließend küsste der Tatverdächtige die Frau und nahm sexuelle Handlungen an ihr vor. Als ein weiter Gast die Toilette betrat, ließ er von der Frau ab. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 36-Jährigen vor der Diskothek vorläufig fest. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf die Straße entlassen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de