Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Rostock / Verkehrsunfall mit zwei ...

14.04.2018 - 15:56:27

Polizeipräsidium Rostock / Verkehrsunfall mit zwei .... Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen auf der A 24

Stolpe - Am 14.04.2018 um 09:25 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 24 in Richtung Berlin, zwischen den Anschlussstellen Zarrentin und Wittenburg, ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen schwerverletzt.

Aufgrund eines Fehlers beim Fahrstreifenwechsel kam der 75-jährige Fahrer eines PKW Ford Fiesta aus dem Raum Segeberg ins Schleudern und stieß mit einem weiteren Pkw Ford Focus aus dem Raum Hamburg zusammen. In der weiteren Folge kamen beide Fahrzeuge nach rechts von der Fahrbahn ab und prallten dort gegen Bäume; ein Pkw stürzte um und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Feuerwehr Zarrentin war zur Rettung der Personen vor Ort. Die schwerverletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst in das Klinikum Schwerin gebracht. Die beiden stark beschädigten Unfallfahrzeuge wurden durch Abschleppdienste geborgen. Die Polizei sperrte während der Unfallaufnahme den rechten Fahrstreifen für ca. 1,5 Stunden. Es bildete sich ein Stau von ca. 3 km Länge. Der Gesamtschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt.

Im Auftrag

Jörn Schabbel Polizeipräsidium Rostock Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Stolpe

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke, Stefan Baudler Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!