Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipräsidium Rostock / Polizei bittet um Mithilfe - ...

12.01.2020 - 01:01:26

Polizeipräsidium Rostock / Polizei bittet um Mithilfe - .... Polizei bittet um Mithilfe - 39-Jährige Rostockerin vermisst

Rostock -

Seit dem 10.01.2020 wird die 39-jährige Janine Rusin aus Rostock vermisst.

Personenbeschreibung:

- 1,65 m groß

- sehr kurze, blonde Haare (trägt derzeit eine lange Perücke)

Blau/weiß/grün

- schlanke Gestalt

Nach jetzigem Erkenntnisstand ist die Vermisste in der Langen Str. in Rostock zuletzt in einer Tiefgarage gegen 15:15 Uhr gesehen worden. Es gibt keinerlei Anhaltspunkte, wo sich Janine Rusin aufhalten könnte. Sie benötigt dringend Medikamente.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der Vermissten. Wer hat Janine Rusin seit ihrem Verschwinden gesehen bzw. kann Angaben zum derzeitigen Aufenthaltsort der Gesuchten machen?

Hinweise nehmen das Polizeirevier Rostock-Dierkow unter der Telefonnummer 0381 / 6588-224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Augustin Polizeioberkommissar PR Rostock-Dierkow

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Yvonne Hanske Stefanie Busch Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4489293 Polizeipräsidium Rostock

@ presseportal.de