Obs, Polizei

Polizeipräsidium Rostock / Polizei bittet um Mithilfe bei der ...

02.04.2018 - 21:31:36

Polizeipräsidium Rostock / Polizei bittet um Mithilfe bei der .... Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem 21-jährigen vermissten Mann aus Rostock

Rostock - Seit Montag, dem 02.04.2018 12:oo Uhr, wird der 21-jährige John Chilla aus Rostock, Groß-Klein vermisst. Die vermisste Person befindet sich in einem physischen Ausnahmezustand und wurde zuletzt in Rostock Warnemünde gesehen.

Personenbeschreibung: scheinbares Alter: ca. 20 Jahre; ca. 185 cm groß; schlank; Brillenträger; dunkelblaue Jeanshose; schwarze Jacke; grün-weißes Basecup.

Hinweise zum Aufenthaltsort der vermissten Person nimmt der Kriminaldauerdienst Rostock unter der Tel. Nr. 0381/ 249 16 16 oder jede Polizeidienststelle entgegen

Dörte Andersson Polizeiführerin vom Dienst Einsatzleistelle Rostock

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke, Stefan Baudler Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!