Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Rostock / Löschung der Öffentlichkeitsfahndung ...

08.10.2019 - 00:06:27

Polizeipräsidium Rostock / Löschung der Öffentlichkeitsfahndung .... Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach 40-jährigem Mann aus Groß Grenz

Rostock - Der seit dem 07.10.2019 gesuchte 40-jährige Jan Stapelfeld aus Groß Grenz konnte angetroffen werden. Die Öffentlichkeitsfahndung wird daher gelöscht. Ich danke allen Medien für die Mitarbeit.

Rainer Fricke Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Yvonne Hanske Stefanie Busch Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de