Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Rostock / Löschung der Öffentlichkeitsfahndung ...

10.08.2019 - 16:21:38

Polizeipräsidium Rostock / Löschung der Öffentlichkeitsfahndung .... Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach 32-jähriger Frau aus Rostock

Rostock -

Die Öffentlichkeitsfahndung vom 09.08.2019 nach einer 32-jährigen Frau aus der Hansestadt Rostock (Groß Klein) kann eingestellt werden. Die Frau konnte wohlbehalten aufgefunden werden. Die Polizei bittet darum, verwendetes Bildmaterial ebenfalls zu entfernen.

Im Auftrag Thomas Schmidt Polizeipräsidium Rostock

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Yvonne Hanske Stefanie Busch Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de