Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Rostock / +++Erstmeldung+++ Unfall auf der BAB ...

27.10.2017 - 14:41:55

Polizeipräsidium Rostock / +++Erstmeldung+++ Unfall auf der BAB .... +++Erstmeldung+++ Unfall auf der BAB 19 Höhe Malchow - halbseitige Sperrung

Rostock/ Malchow - Auf der BAB 19 in Richtung Berlin auf Höhe der Baustelle Petersdorfer Brücke ist es am Freitagvormittag gegen 11.15 Uhr zu einem Unfall gekommen. Ein Kleintransporter aus Dresden fuhr aus bisher unbekannter Ursache auf das Stauende auf und stieß dabei mit einem 40-Tonner aus Potsdam zusammen. Der Fahrer des Kleintransporters wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Bei der Landung des Rettungshubschraubers musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden. Aktuell wird der Verkehr an der Unfallstelle einspurig vorbeigeführt. Die Maßnahmen dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke Telefon: 038208/888-2041 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!