Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Vorfahrt missachtet - 1 Auto ...

28.07.2020 - 12:27:37

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Vorfahrt missachtet - 1 Auto .... Vorfahrt missachtet - 1 Auto nicht mehr fahrbereit und 4.000 Euro Schaden

Ludwigshafen - Am Montag, 27.07.2020, kam es gegen 16:00 Uhr, an der Auffahrt zur B 44 von der Hauptstraße aus an der Einmündung zur Ebernburgstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Transporter und einem Nissan.

Ein 61-Jähriger wollte mit seinem Nissan von der Hauptstraße aus auf die B 44 auffahren. Dabei wurde die Vorfahrt von einem 52-Jährigen missachtet, der mit seinem Transporter von der Ebernburgstraße in Richtung Hauptstraße fahren wollte.

Bei dem Nissan wurde der komplette Frontbereich beschädigt und die Airbags lösten aus. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Da auch noch Betriebsstoffe ausliefen, musste die Straße gereinigt werden.

Insgesamt entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Thorsten Mischler Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4663730 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de