Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Verkehrsunfall mit ...

26.02.2017 - 12:56:29

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Verkehrsunfall mit .... Verkehrsunfall mit Personenschaden unter Betäubungsmittel-Einfluss

Ludwigshafen - Am Samstagmorgen, um 08:05 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Maudacher Straße/ Ecke Tiroler Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw-Fahrern. Ein 20 jähriger Ludwigshafener eines Hyuandai Kleinwagens soll Passanten zu Folge die Maudacher Straße mit überhöhter Geschwindigkeit aus Richtung Maudach kommend befahren und hierbei mindestens zwei rote Ampeln mißachtet haben. Im Kreuzungsbereich Maudacher Straße/ Tiroler Straße zeigte die Ampel für den Fahrer ebenfalls Rotlicht und der Hyuandai kollidierte mit einem bei entsprechendem Grünlicht aus der Hochfeldstraße in die Maudacher Straße einbiegenden Opel Corsa eines 55 jährigen Verkehrsteilnehmers aus Ludwigshafen. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der 20 jährige Unfallverursacher wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und wurde im Anschluss in ein Krankenhaus eingeliefert. Er stand zudem unter Betäubungsmitteleinfluss. Auf ihn kommen jetzt mehrere Strafverfahren zu. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich im Hyuandai des 20 jährigen Unfallverursachers zwei weitere Insassen, welche nach dem Unfall die Unfallörtlichkeit fluchtartig verlassen hatten. Ihre Personalien stehen bisher nicht fest und der Beschuldigte macht zu diesen Personen keine Angaben.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter Tel. 0621 / 963 - 2122, oder per Email piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1880 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!