Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Störung des öffentlichen ...

03.01.2018 - 13:51:37

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Störung des öffentlichen .... Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten

Ludwigshafen - Am 03.01.2017 um 08:53 Uhr wurde die Polizei über einen Anruf beim Jobcenter informiert, wonach der Anrufer für den Fall ausbleibender finanzieller Leistungen den Wurf einer Granate in das Jobcenter in der Kaiser-Wilhelm-Straße androhte. Der Anschlussinhaber und damit Tatverdächtige konnte schnell ermittelt werden. Eine Durchsuchung seiner Wohnung führte nicht zum Auffinden von Waffen oder Sprengmitteln. Gegen den 39-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Bastian Linn Telefon: 0621-963-1032 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!