Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Reutlingen / Verkehrsunfälle, Diebstahl und ...

15.09.2018 - 15:01:40

Polizeipräsidium Reutlingen / Verkehrsunfälle, Diebstahl und .... Verkehrsunfälle, Diebstahl und Widerstand, Schafbock in misslicher Lage

Reutlingen - Vorfahrt missachtet

Unaufmerksam war eine 18-jährige Fahranfängerin am Samstag, gegen 00:15 Uhr an der Kreuzung Sondelfinger Straße / Burkhard-und-Weber-Straße. Die 18-Jährige, welche mit einem Toyota Yaris unterwegs war, missachtete die Vorfahrt der von rechts aus Richtung Sondelfingen kommenden 24-Jährigen. Zum Unfallzeitpunkt war die dortige Ampel außer Betrieb; zur Warnung war ein gelbes Blinklicht geschaltet. Nach dem Zusammenstoß musste für die 24-jährige Seat Leon-Lenkerin vorsorglich ein Rettungswagen hinzugezogen werden, welcher sie in eine Klinik einlieferte. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro, zudem war der Seat Leon nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Hohenstein (RT): Unfallverursacher gesucht (Zeugensuchmeldung)

Am Freitagmittag gegen 16.15 Uhr, ereignete sich ein Unfall auf der Kreisstraße 6737 von Bernloch in Richtung Meidelstetten. Eine 24-jährige Frau aus Engstingen befuhr diese, als ihr plötzlich ein silberner Pkw auf ihrer Fahrspur entgegen kam, der zuvor einen dort fahrenden Traktor überholt hatte. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich die 24-Jährige mit ihrem Pkw in den Grünstreifen aus und kam erst nach ca. 40 Metern zum Stehen. Hierbei erlitt ihr Pkw einen Schaden von ca. 1000,- Euro. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr einfach weiter. Der Polizeiposten Alb sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen silbernen Pkw geben können. Weiterhin bittet die Polizei darum, dass sich der Fahrer des Traktors, der Zeuge des Unfalles war, sich zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07121/99180 erbeten.

Sonnenbühl (RT): Folgenschwerer Verkehrsunfall

Ein 18-Jähriger war in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 02:00 Uhr mit seinem Seat auf der Öschinger Straße in Genkingen unterwegs, als er hierbei die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Ursächlich dafür dürfte nach ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei Tübingen ein Zusammenspiel von überhöhter Geschwindigkeit, regennasser Fahrbahn und Unterschreitung der Mindestprofiltiefe gewesen sein. Der Pkw Seat war dabei über eine schräg aufsteigende Mauer in eine Hofeinfahrt gefahren. Er beschädigte hierbei einen Zaun, eine Regenrinne und die dort befindliche Hauswand. Der 18-jährige Fahrer und seine beiden Mitfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst in eine Klinik verbracht werden.

Dettingen/Teck (ES): Alkoholisierter Pedelec Fahrer verursachet Verkehrsunfall

Ein 25-jähriger Pedelec Fahrer befuhr am Samstag gegen 00.02 Uhr die Kirchheimer Straße in Dettingen/Teck. Aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung übersah er einen ordnungsgemäß geparkten PKW der Marke Ford, prallte gegen das Heck und fiel anschließend vom Pedelec auf die Fahrbahn. Durch den Sturz verletzte sich der 25-jährige Mann leicht. Er wurde anschließend in ein umliegendes Krankenhaus zur weiteren Behandlung verbracht. Dort musste er sich noch einer Blutentnahme unterziehen lassen. Am geparkten PKW entstand ein Sachschaden von ca. 1000,- Euro.

Esslingen (ES): Schafbock in misslicher Lage

Weil ein Schafbock mit seinem Kopf im elektrischen Weidezaun stecken blieb und hierdurch die Funktion des Zaunes deaktiviert wurde, nutzen am Freitagabend gegen 18.30 Uhr mehrere Schafe und Ziegen die Gunst der Stunde und entfernten sich unerlaubt aus ihrer gewohnten Umgebung. Ein Passant bemerkte die ausgebüxten Tiere kurze Zeit später im Bereich Alte Heusteige/Hauptstraße L1192 und informierte eine zufällig vorbeifahrende Streife der Verkehrspolizei Esslingen. Die Tiere konnten zunächst auf die angrenzende Grünfläche zurückgedrängt werden. Der Tierrettungsdienst befreite den Schafbock aus seiner misslichen Lage und reparierte den Zaun anschließend wieder notdürftig. Nachdem zwischenzeitlich auch die Tierhalterin eingetroffen war, konnten alle Tiere wieder auf ihr umzäuntes Gelände getrieben werden.

Esslingen (ES): 22-Jähriger begeht Diebstahl und leistet bei Festnahme Widerstand

Am Samstagmorgen kurz nach 04:00 Uhr, wollte ein 22-Jähriger im Bereich Bahnhof in einem Schnellimbiss eine Kleinigkeit essen und die Rechnung per Plastikkarte bezahlen. Nachdem der Verkäufer den Kunden darauf hinwies, dass lediglich Barzahlung akzeptiert wird, reagierte der 22-Jährige aggressiv und wurde des Imbisses verwiesen. Durch ein geöffnetes Seitenfenster entnahm der 22-Jährige einen Dekorationsartikel, worauf es zwischen dem Mitarbeiter und dem 22-Jährigen zu einem Gerangel kam. Eine Streifenbesatzung versuchte die beiden Kontrahenten zu trennen. Der alkoholisierte 22-Jährige kam jedoch dieser Aufforderung der beiden eingesetzten Polizeibeamten nicht nach und missachtete auch sämtliche Weisungen. Daraufhin wurde der 22-Jährige vorläufig festgenommen und zur Wache des nahegelegenen Polizeireviers gebracht. Nachdem sich der 22-Jährige zunächst beruhigt hatte, randalierte dieser plötzlich im Vorraum des Polizeireviers Esslingen und schlug mehrfach gegen Türen und Glasscheiben. Beim erneuten Einschreiten der Polizeibeamten leistete der 22-Jährige massiven Widerstand, worauf dieser in die Gewahrsamseinrichtung verbracht werden musste. Der 22-Jährige muss sich nun u. a. wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Widerstand verantworten.

Dettingen/Teck (ES): verlorene Kunststoffkisten beschädigen einen Pkw (Zeugensuchmeldung)

Am Freitagnachmittag kurz nach 17:00 Uhr, befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Pkw Opel Insignia die B465 von Owen kommend in Richtung Dettingen, als ein Pkw mit einem Einachsanhänger entgegenkam. Von der Ladefläche des Anhängers fielen 2 bis 3 Kunststoffkisten. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung konnte der 49-Jährige einer Kiste nicht mehr ausweichen und prallte mit seinem Pkw Opel gegen diese. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. Der unbekannte Lenker des nicht näher beschreibbaren Gespannes setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten in Richtung Owen fort. Vermutlich hat der verantwortliche Fahrzeuglenker den Vorfall zunächst gar nicht bemerkt. Der noch unbekannte Fahrzeuglenker sowie Zeugen, welche Angaben zum Sachverhalt oder des Gespannes machen können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 07021/501-0 beim Polizeirevier Kirchheim/T. zu melden.

Nürtingen (ES): Hustenanfall fordert einen Verletzten und Sachschaden in Höhe von über 10 000 Euro

Am Freitagabend gegen 19:15 Uhr, befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Pkw VW-Multivan den Lindenplatz von der Wendlinger Straße kommend in Richtung Stuttgarter Straße. Beim Rechtsabbiegen in die Stuttgarter Straße erlitt der 49-Jährige nach eigenen Angaben einen heftigen Hustenanfall und verlor die Kontrolle über seinen VW-Multivan. Das Fahrzeug überquerte 3 Fahrstreifen, überfuhr den gegenüberliegenden Bürgersteig und prallte dort gegen einen Lichtmast. Der Lichtmasten kippte nach hinten weg und beschädigte das Dach eines dahinter stehenden mehrstöckigen Gebäudes. Der 49-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Eine medizinische Versorgung vor Ort war nicht erforderlich. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim 49-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein vorläufiger Test ergab einen Wert von über einem Promille. Der Führerschein wurde in Verwahrung genommen. An dem Pkw VW-Multivan entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. Der Schaden an der Laterne sowie an dem Dach des Gebäudes beläuft sich auf ca. 3500 Euro. Zur Überprüfung vom Dach des Gebäudes war die Feuerwehr Nürtingen mit einer Drehleiter im Einsatz. Hinsichtlich des beschädigten Lichtmast war ein Vertreter der Stadtwerke Nürtingen vor Ort.

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110976 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110976.rss2

Rückfragen bitte an:

Peter Buckenmaier, PvD

Polizeipräsidium Reutlingen Telefon: 07121 942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de